Kategorie Medien

Wir verfolgen unsere Ziele weiter

Im August wurde im Rahmen von zwei Veranstaltungen der von Kantonsrätin Anja Meier geforderte «Runde Tisch Spital Wolhusen» durchgeführt. «Pro Spital Wolhusen» ist bereit, sich am weiterführenden Dialog konstruktiv und wo notwendig kritisch zu beteiligen. An unseren Zielen zur Sicherung…

Die Zukunft des Spitals Wolhusen

Aus der Juli-Ausgabe der Zeitschrift “Der Luzerner Arzt”, das Informationsblatt der Ärztegesellschaften der Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden, Schwyz, Uri und Zug. Bericht aus dem Vorstand: Die Zukunft des Spitals Wolhusen im Kreuzfeuer politischer, ökonomischer und medizinischer Interessen. Lesen Sie…

Wir bleiben am Ball

Der Verein «Pro Spital Wolhusen» hat an seiner ordentlichen Generalversammlung vom 14. Juni 2022 auf ein bewegtes erstes Vereinsjahr Rückblick gehalten. Er hat sich mit der aktuellen politischen Situation auseinandergesetzt. Für den weiteren Einsatz zur langfristigen Sicherung des Spitals Wolhusen…

Auf gutem Weg – aber noch nicht am Ziel

Der Verein «Pro Spital Wolhusen» setzt sich für die langfristige Sicherung der medizinisch stationären Grundversorgung am Spital Wolhusen ein. Er wird von über 7200 Komiteemitgliedern unterstützt. In der Debatte des Kantonsrates war deutlich spürbar, dass sich alle Parteien für ein…

Interessanter Themenabend

«Pro Spital Wolhusen» hat auf den 6. April 2022 Kantonsrätinnen und Kantonsräte, Hausärztinnen und Hausärzte, Vertretungen der Gemeinderäte im Einzugsgebiet des Spitals und Kadermitarbeitende des Spitals Wolhusen zu einem Themenabend eingeladen. Nachstehend die Links zu den Inputreferate von Jürg Aebi,…

Meilenstein für das Spital Wolhusen

Am Standort Wolhusen beginnen die Bauarbeiten. Erste Umgebungsarbeiten wie das Fällen der Bäume auf dem Areal sowie das Roden von Böschungen haben bereits stattgefunden. Im März 2022 sind nun die Bagger aufgefahren.

Kampf für Aktuspital mit Intensivstation

Christine Bouvard Marty, Gemeindepräsidentin Schüpfheim, wurde zur neuen Präsidentin von «Pro Spital Wolhusen» gewählt. Der Verein setzt sich für ein Grundversorgungsangebot mit Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Allgemeine Chirurgie, Anästhesie und einen spitalgestützten 24-Stunden-Notfallbetrieb mit Intensivstation ein. Entlebucher-Anzeiger vom 3.…

Klare Haltung einer Hausärztin und eines Hausarztes

An der ao. Generalversammlung des Vereins «Pro Spital Wolhusen» vom 17. November 2021 haben die Hausärztin Dr. Gabriela Rohrer aus Flühli und Hausarzt Dr. Manfred Wicki aus Willisau aufgezeigt, weshalb das Akutspital Wolhusen eine Intensivstation braucht. Lesen Sie mehr dazu in…

Auch Obwalden kämpft für sein Spital

Der Verein der niedergelassenen Ärzte des Sarneraatals –OW-cura – setzt sich mit Nachdruck für den Erhalt des Kantonsspitals Obwalden (KSOW) inklusive stationären Angebots und Notfallstation ein. Einen Umbau des Spitals in ein ambulantes Ärztezentrum wird von der Obwaldner Ärzteschaft nicht…